Schokoladenkuchen mit Kokosfrosting



So kurz vor Weihnachten drehen viele Menschen ein wenig durch. 
Im Supermarkt wird sich gestritten, die letzten Bäume werden dekoriert und vergessene Geschenke noch gekauft. Das kann schon stressig sein. 

Doch wenn dann erst einmal alles bereit ist, kann Weihnachten kommen!

Und gemeinsam mit den lieben wird dann gemütlich gegessen und geredet und gegessen und gegessen. 

Da darf doch der Nachtisch nicht fehlen!


Von mir gibt es einen super saftigen und leckeren Schokoladenkuchen mit Frischkäsefrosting!


Schnell gemacht und wirklich so so lecker. Die Kombination aus Kokosnuss und Schokolade passt so gut zusammen!
Probiert es doch einmal aus!


Schokoladenkuchen mit Kokosfrosting


Für eine Backform á 20cm bis 24cm


Zutaten:

- 220g weiche Butter
- 180g Zucker
- 2 Eier
- eine Prise Salz
- 60g Kakaopulver
- 250g Mehl
- 150g Zartbitterschokolade

- 300g Frischkäse
- 1 EL Milch
- 3 gehäufte EL Puderzucker
- 50g Kokosnussraspel


Zubereitung:

1. Ofen auf 150°C stellen. 
Eine runde Backform mit Backpapier einspannen, abstehendes 
Papier wegschneiden und die Seiten einfetten.

2. Schokolade hacken und mit der Butter zusammen in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen. 
Etwas abkühlen lassen.

3. Eier, Zucker und Salz schaumig schlagen. Das dauert eine Weile. 
Schokoladenmasse dazugeben und kurz mixen. 
Mehl und Kakaopulver dazugeben und alles noch einmal kurz mixen bis alles durchgemischt ist.

Die Masse in die Form füllen 
und bei 150° etwa 30 Minuten backen. 

Ich habe eine Form der Größe 20cm benutzt. Wenn ihr eine größere Form nehmt, verändert sich die Backzeit!

Die Mitte sollte noch weich sein. 
So wie bei einem Brownie.


4. Frischkäse, Puderzucker und Milch mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen. 
Kokosraspel mit einem Küchenspatel unterrühren. 

Das Frosting auf dem Kuchen verteilen und fertig!


Ich habe noch einige Christbaumkugeln darauf drapiert und Plätzchen, 
aber sie schmeckt auch ohne Deko einfach köstlich.

Das totale Highlight, aber ganz einfach gemacht!

Damit könnt ihr eure Lieben beeindrucken. 




Habt ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.




Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin
  




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über euer Feedback