Schwedische Schokoladenkugeln



Halli hallo ihr Zuckersüßen, 

nun sind es nur noch wenige Tage bis Weihnachten und ihr seid sicherlich 
schon gut vorbereitet oder auch nicht!
Je nachdem, wie wichtig euch das alles ist!


Ich wollte euch noch ein kleines Rezept vorstellen für
schwedische Schokoladenkugeln oder auch Bällchen!



Die kann man auch einfach alleine vor dem Fernseher naschen aber auch nett mit den Gästen teilen!



 Schwedische Schokoladenkugeln


Zutaten:

- 100 g Butter (es geht auch Margarine!)
- 60 g Puderzucker
- 1 TL Vanilleextrakt
- 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
- 130 g Haferflocken
- Kokosraspel


Zubereitung:

1. Butter und Puderzucker schaumig schlagen.
Kakaopulver und Vanilleextrakt dazugeben und weiter schlagen bis eine luftige Masse entstanden ist.

2. Mit einem Holzlöffel die Haferflocken dazugeben und unterrühren bis sich alles gut vermischt hat.

3. Die Masse nun zu Kugeln formen und in Kokosraspel wälzen und fertig!

Einfach kühl und trocken lagern und immer wieder naschen!



Das ging doch nun wirklich ratzfatz, oder?


Ich wünsche euch allen schöne und besinnliche Weihnachten!
Genießt die Zeit, allein oder auch mit all euren Lieben
und denkt auch mal an ein wenig Zeit für euch selbst!


Frohe Weihnachten ihr Zuckersüßen!





Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin

Kommentare:

  1. Das ist eine sehr leckere und schöne Idee �� Hab noch einen wunderschönen Abend �� Liebe Grüße Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Mimi,

      danke dir du Liebe!
      Ich habe mir mal einige Tage vom Bloggen gegönnt.. irgendwie ist mir gerade alles zu anstrengend.. aber ich denke, so zum Ende des Jahres hin, geht das sicherlich vielen so :)

      ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr du Liebe!

      Zuckersüße Grüße
      Tuba

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback